Neues Büro eingerichtet

Der Raum neben dem Fotostudio nutzten wir bisher suboptimal. Ursprünglich hatte ich mir hier eine kleine Werkstatt eingerichtet die aber im Lauf der Zeit immer weniger als Werkstatt genutzt wurde. Schnell war es ein Abstellraum für alles, jeden und vieles. 20 Quadratmeter die etwas besseres verdient haben. So entstand die Idee.

Warum nicht die Arbeitsplätze aus dem Studio in diesen Raum verlegen ?
Die Werkstatt hatte ich vor Jahren bereits isoliert und Fussbodenheizung hatten wir gleich von Anfang an in diesem Raum eingeplant. Also musste eigentlich nur ein wenig Elektrik an die richtige Stelle und Decke und Wände sollten ein Finish in Form von Putz und Farbe bekommen. Somit waren die Voraussetzungen geschaffen. Los gehts…

BüroKurz die Handwerker des Vertrauens kontaktiert und schnell hatten wir uns preislich geeinigt. Und heute hat der Maler noch das Finish gemacht — die Hulk-Wand. Das grün entspricht der Ipad-Hülle von Anita — die Farbe sollte es sein und so hat der Maler kurz mit einem Gerät die Farbe gemessen-aufgenommen und die Farbe mischen lassen. Cool.

Bis es soweit war, habe ich Anita und mir in der Zwischenzeit je einen neue Bürotische bestellt. Die wurden ebenfalls pünktlich heute Morgen geliefert und so konnte ich nach Feierabend direkt mit der Verkabelung der Arbeitsstationen loslegen. Läuft alles und dank Kabelkanälen sogar ohne lästiges Kabel-Wirr-Warr unter dem Tisch.

Ich denke hier fühlen wir uns wohl.
Die nächste Phase ist auch bereits in Planung. Im Studio wird die Decke erneuert, Die Holzdecke kommt runter– es soll ebenfalls eine Putzdecke drauf. Und die Kids bekommen eine Fernseh-Loung. Das starten wir aber erst nach meinen Männerferien. Übernächste Woche geht es mit den Jungs nach Irland. Cheers.

was meinst Du dazu